Gothaer Turnverein 1860 e.V.

„Prellball ist nichts für mich….

da würde ich lieber Volleyball spielen.“ Diesen Satz hörte ich, als ich einen Freund versuchte zu überzeugen, einmal beim Training donnerstags in der Brunnenstraße vorbei zu schauen.

Allein, dass dieser Satz in der Möglichkeitsform gehalten wurde, verdeutlicht, dass es hier nicht um die Sportart an sich geht, sondern um die Überwindung, seinen Körper egal bei welchem Sport regelmäßig einem Training zu unterziehen, körperliche Anstrengungen in Kauf zu nehmen und gelegentlich an seine Grenzen zu stoßen. Diese Überwindung zeigen Woche für Woche neben unseren Kindern und Jugendlichen bei unserer Trainerin Frau Bonsack auch die zahlreichen Erwachsenen in den drei Abteilungen des Turnvereins.

Aber zurück zum Prellball. Wie sehr sich das Training lohnen kann zeigt nicht nur der Gewinn des Titels der zum zweiten Mal ausgespielten Kreismeisterschaft im Juni dieses Jahres, sondern auch der beachtenswerte dritte Platz beim Turnier anlässlich des 54. Alters-turnertreffens in Waltershausen, die bisher beste Platzierung für den GTV 1860 e.V..


Das jahrelange Trainieren führte zur erfolgreichsten Saison für unsere Prellballer. Das wir zwischenzeitlich mit zwei Mannschaften unterwegs sein können, verdanken wir doch der Tatsache, dass sich einige mehr diesem Sport verschreiben und es uns gemeinsam gelingt Spaß an der Sache zu haben.

Gerade die „zweite Mannschaft“ erfährt zurzeit, wie viel Training es doch erfordert, die Schläge technisch sauber auszuführen, die Körperspannung ein ganzes Spiel hoch zu halten und im Wettkampfbetrieb zu bestehen. Aber von allein kommt nichts.

Neben dem  wöchentlichen Training verbringen wir auch viel Freizeit gemeinsam. So waren in diesem Jahr die Höhepunkte, die mehrtätige Reise mit Wettkampfteilnahme beim Internationalen Deutschen Turn- und Sportfest in der Rhein-Neckar-Metropolregion, das Bowlingturnier gemeinsam mit unseren Frauen im September sowie die jährliche Weihnachtsfeier im Dezember.

Heiko Machalett

 

Das Training findet jeden Donnerstag in unserer Turnhalle in der Brunnenstraße ab 20:00 Uhr statt. Interessenten jeden Alters sind gern gesehen.

 

Auch dieses Jahr ist der GTV 1860 e.V. mit einer Mannschaft beim Turnier um den Ruppbergpokal in Zella Mehlis am 29.03.2014 am Start.